Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museum für Naturkunde

Von Amsel bis Zecke - kleine und große Tiere in der Stadt

Grundschule

Dauer: 1,5 h
Größe: 20

Beschreibung
In der Veranstaltung geht es um die Großstadt Magdeburg, die nicht nur von Menschen, sondern auch von Zahlreichen kleinen und großen Tieren bewohnt wird. Einige davon sind liebgewonnene Gäste, wie die Amsel oder die Nachtigall. Andere, wie z.B. die Wanderratte oder der Steinmarder gehören zu den unliebsamen Eindringlingen und werden verfolgt. Auch Wildtiere, wie Fuchs und Reh, wandern nach und nach ein und haben sich in ihrem Verhalten dem besonderen Rhythmus der Stadt angepasst. Die Veranstaltung ist weniger eine Führung, sondern mehr eine Entdeckungstour, bei der man in zahlreichen Verstecken und Schubladen Neues entdecken kann.

Sonstiges
Anmeldungen: Marcus Pribbernow Tel. 0391-5974616 oder naturkunde@gmx.de