Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Spengler-Haus

Sangerhausen

Spengler-Haus

In diesem Haus wohnte Gustav Adolf Spengler.
In seiner Freizeit war er Heimat-Erforscher.

Von Beruf war er Tischler-Meister.
Ein Tischler macht Möbel.
Die Räume vom Spengler-Haus sind eingerichtet wie früher.

Herr Spengler sammelte viele Dinge.
Er fand in einer Kies-Grube ein Tier-Skelett.
Es ist das Skelett von einem Steppen-Elefanten.
Diese Tiere lebten hier vor sehr langer Zeit.

Im Haus ist auch ein Laden für Hüte.
Die Tochter von Herrn Spengler war Hut-Macherin.
Früher trugen die feinen Damen Hüte.

Das Spengler-Haus war das Wohnhaus des Tischlermeisters und Heimatforschers Gustav Adolf Spengler (1869-1961) und seiner Familie. Hier hatte er seine Tischlerwerkstatt und sein legendäres Museum.
Das ursprünglich schlichte Handwerkerhaus hat durch Spenglers ausgeprägte Sammlerleidenschaft in Kombination mit seinen handwerklichen Fertigkeiten eine sehr eigenwillige Ausgestaltung und Einrichtung erhalten. Geheimnisvoll und originell anzusehen, steckt es voller Geschichten über Spengler und seine Heimatstadt.
Das Spengler-Haus ist seit 2001 als Außenstelle des Spengler-Museums für Besucher geöffnet.