Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museumspädagogik Anhalt-Wittenberg

Museumsbesuch und Rundgang durch das Museum


Das Museum kann täglich von 10.00 bis 17.00 besichtigt werden. Das Leben und Wirken von Hugo Junkers (1859-1935) wird dargestellt anhand von umfangreichen Exponaten, Texttafeln und Bildmaterial. Es werden die verschiedenen Bereiche seines Schaffens als Erfinder, Wissenschaftler und Unternehmer im Gasgerätebau, Flugzeugbau, Motorenbau und Häuserbau vorgestellt und erläutert. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht eine Ju 52 im Original, die nach umfangreicher Restauration wieder in neuem Glanz erstrahlt. Im Außenbereich des Museums sind eine IL 14, verschiedenen Militärflugzeuge, der historische Windkanal, eine Flugzeug-Kompensierscheibe und Exponate des historischen Motorenbaus ausgestellt.
Spezialführungen

Tagungen, Kongresse, Bälle, Familienfeiern


Im Technikmuseum "Hugo Junkers" Dessau können unterschiedliche Veranstaltungen gebucht werden. Ein besonderes Ambiente bietet den Besuchern der Platz vor einer historischen Ju 52. Weiterhin können im Museum Räume verschiedener Größe und Ausstattung (Tische und Stühle) für Tagungen, Kongresse, Bälle und Familienfeiern genutzt werden.
Sonstiges