Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museumspädagogik Elbe-Börde-Heide

Die Geschichte vom kleinen Gelb


„Es war einmal ein kleines Gelb. Das lebte im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, auf einem Bild des Künstlers Hartwig Ebersbach. Eines Tages entschloss sich das kleine Gelb jedoch, das Bild zu verlassen, um sich auf die Suche nach anderen Farben zu machen... „ Wem es auf seiner Suche begegnet und was es erlebt, erfahren die Kinder beim Besuch im Kunstmuseum. Jeder kann sich hier aber auch selbst Geschichten zu den Farben der Gemälde ausdenken und Bilder dazu gestalten.
Grundschule
Kindergeburtstag
Weiterführende Schule

Holzwurmjagd


Die Schülerinnen und Schüler lernen wichtige Details mittelalterlicher Skulpturen kennen (Falten, Locken, Gesten), so dass sie durch Vergleiche selbst Unterschiede feststellen können. Nach dem kurzen Rundgang durch den Ausstellungsraum kann jeder selbst einen Mini-Katalog gestalten, mit dem kleinen Holzwurm als Begleiter.
Grundschule
Kindergarten

Lebendige Plastik


Einmal selbst ein Kunstwerk sein, dieser Wunsch erfüllt sich bei dieser Veranstaltung. Im Verlauf eines Rundgangs durch den Skulpturenpark des Kunstmuseums erhalten die Teilnehmer/innen Informationen zu den Kunstwerken. Im Anschluss daran können sie sich selbst in eines der gesehenen Werke verwandeln, um auf diese Weise die Eigenschaften bildhauerischer Arbeiten kennen zu lernen.
Grundschule
Weiterführende Schule

MiniKino


Bewegte Bilder in Form von Videos gehören seit mehreren Jahren zur Sammlung des Kunstmuseums. Eins davon, bei dem mit Tricktechnik gearbeitet wurde, lernen die Kinder genauer kennen und haben im Anschluss Gelegenheit, ihr eigenes kleines (Daumen-)Kino zu gestalten. Bei Gruppen bis 10 Teilnehmer/innen besteht jedoch die Möglichkeit, selbst einen kurzen Animationsfilm zu drehen.
Grundschule
Kindergarten
Weiterführende Schule

Mit Tinte und Feder


Das Kunstmuseum besitzt wertvolle alte Bücher und Handschriften. Die Kinder erfahren zunächst einem Video anschaulich viel über die Technik der Buchherstellung im Mittelalter. Dabei gilt es, aufmerksam zu sein, um die Fragen auf dem Arbeitsblatt richtig beantworten zu können. Außerdem lernen sie einige wichtige Beschreibstoffe kennen und können einen Blick in alte Bücher werfen. Daran schließt sich das Schreiben mit Tinte und (Stahl-)Federn an.
Es besteht auch die Möglichkeit, Initialen farbig zu gestalten oder selbst zu entwerfen.
Grundschule
Kindergeburtstag
Weiterführende Schule

Museumsspinnen auf der Spur


In einem alten Bauwerk gibt es viele dunkle Ecken und stille Winkel. Dort siedeln sich gern Spinnen an. Beim Rundgang durch das Kunstmuseum lassen sich die Spuren ihrer Netze oder sie sich selbst bestimmt beobachten. Doch gibt es in den Räumen noch viel mehr spannende und interessante Dinge zu sehen, zum Beispiel einen Apparat zur Reinigung der Sprache und Säulen voller Gesichter. Nach der 'Spinnentour' können die Schüler im Atelier ihre ganz persönlichen Museumsspinnen bauen und fotografieren.
Grundschule
Kindergarten
Kindergeburtstag

Romanische Architektur


Beim Rundgang durch die mittelalterlichen Räume des Kunstmuseums gibt es viel über die Formen und Bauweise der Romanik zu erfahren, auch über die Funktion bestimmter Elemente eines Gebäudes und deren Bedeutung.
Grundschule
Senioren
Weiterführende Schule

Skulpturenpark-Rallye


Wer weiß, wo sich im Skulpturenpark ein Jaguar versteckt? Wer findet heraus, wo Mann und Frau ein Zwiegespräch führen? Diese und weitere Rätsel lassen sich während der Erkundungstour durch den Skulpturenpark des Kunstmuseums lösen. Mithilfe einer Laufkarte und kniffeligen Aufgaben begeben sich die Kinder in Kleingruppen auf einen ungewöhnlichen Parcours durch Magdeburgs Stadtmitte.
Grundschule
Kindergarten

WERTS_img_tit_1_ENDW Sonnenatelier


Mit Staffelei und dem, was kleine Künstler sonst noch zur Arbeit brauchen, sind wir unterwegs zu einem attraktiven Platz in der Nähe des Kunstmuseums, um dort zu zeichnen (am Ufer der Elbe, neben dem Dom oder dem Hundertwasserhaus). Doch auch im Innenhof des Kunstmuseums gibt es interessante Motive.
Grundschule
Kindergarten
Kindergeburtstag