Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Museum der Stadt Zerbst und Sammlung Katharina II.

Zerbst

Butterjungfer Druckerpresse Barocksaal

Das Museum ist in Kreuzgängen und Räumen eines ehemaligen Franziskanerklosters aus dem 13. Jahrhundert untergebracht, das ab 1582 anhaltische Landesuniversität war. Es zeigt die historische Entwicklung der Stadt Zerbst von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Neuzeit.
Im Rahmen eines Verbundprojektes verschiedener Anhalt-Museen mit dem Titel „Gemeinsam sind wir Anhalt“ ist den Ausstellungsabschnitten Reformation und Bildungsgeschichte breiter Raum gewidmet.
Im Festsaal eines Barockgebäudes auf der Schlossfreiheit erinnert eine Ausstellung an die russische Zarin Katharina II., die aus dem Fürstentum Anhalt-Zerbst stammte.

Sonderausstellungen

Sonderausstellung vom 21.05.2017 bis 30.07.2017
zum 300. Todestag von Johann Christoff Beckmann (1641-1717)