Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
Augusteum

Das Augusteum ist das Vorderhaus des Lutherhauses. Seit dem Jahr 2015 werden hier die Sonderausstellungen der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt gezeigt. Das Gebäude wurde 1580 bis 1582 auf dem unbebauten Gelände vor dem Lutherhaus als Erweiterungsbau der Universität Wittenberg Leucorea errichtet. Bauherr war Kurfürst August von Sachsen (1526-1586). Durch das Portal des Augusteums gelangen die Besucher über einen Innenhof zum Lutherhaus.

Sonderausstellungen

Sonderausstellung vom 13.05.2017 bis 05.11.2017
„Luther! 95 Schätze – 95 Menschen“

Luther! 95 Schätze – 95 Menschen ist eine der drei nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum 2017 und wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie dem Land Sachsen-Anhalt. Die Nationale Sonderausstellung �r Luthereffekt“ in Berlin, „Luther und die Deutschen“ auf der Wartburg und „Luther“ 95 Schätze – 95 Menschen“ in Wittenberg stehen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Mit dem Thesenanschlag Martin Luthers am 31. Oktober 1517 begann die Reformation. 95 Schätze aus Luthers Leben und seinem Umfeld laden ein, ich auf seinem Weg zur Reformation zu begleiten. 95 Menschen aus aller Welt, vom 16. Jahrhundert bis heute, zeigen: Wie kaum ein anderer bewegt, berührt und inspiriert Martin Luther.