Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Museum Burg Falkenstein
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Falkenstein

Burg Falkenstein Fenster Eike von Repgow Königszimmer

Im 12. Jahrhundert gegründet, gehört der Falkenstein zu den schönsten und besterhaltenen Burgen des Harzes. Die Grafen von Falkenstein zählten bis zu ihrem Aussterben zu den bedeutendsten Geschlechtern dieses Gebietes. Der Legende nach soll Eike von Repgow auf der Burg den „Sachsenspiegel“ verfasst haben. 1437 übernahmen die Herren von der Asseburg die Anlage. Bis 1945 prägten sie deren Erscheinungsbild nachhaltig.

Schon in der Romantik für Besucher zugänglich, öffnete 1946 auf der Burg ein Museum, das seit 1998 durch die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt betrieben wird.

In den letzten Jahren erfolgten aufwendige Sanierungen der Räume, die zum Teil wieder die originale Fassung aufweisen. Zu den eindrucksvollsten gehören der Rittersaal, die Burgkapelle mit dem hochmittelalterlichen Glasfenster, die neogotischen „Königszimmer“ und die spätgotische Alte Küche. Ausstellungen informieren über die Geschichte der Burg und den Sachsenspiegel.

Von März bis Oktober zeigt der Falkenhof Greifvögel im freien Flug. Daneben bietet das Haus zahlreiche Veranstaltungen und Projekte.

Führungen
Ab 10 Personen (bis max. 30 Personen je Gruppe) nach Voranmeldung – schriftlich oder per Mail
Bei Großveranstaltungen finden keine Führungen und Projektangebote statt!

© Alle Bilder Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Museum Burg Falkenstein/Harz

Sammlungen bei museum-digital

Veranstaltungen

21.05.2018
Pfingstkonzert und Lesung mit Sabine & Thomas Lindner
Lieder zum Frühling und dem Pfingstfest auf der Harfe, Hackbrett, Laute, Glocken und Organetto …

23.06.2018 um 19:30 Uhr
13. Falkensteiner Minneturnier
"Die Traurigkeit der Troubadoure. Ein Fest der bittersüßen Sehnsucht“

24.06.2018 ab 11 Uhr
"Der Einfluss der Trobadors auf den deutschen Minnesang“ – Matinée

22.07.2018 bis 28.07.2018
„Gut gerüstet“ – 9. Gelebtes Mittelalter auf der Burg Falkenstein
museumspädagogische Projekttage und zahlreiche Mitmachaktionen
Bereits zum 9. Mal lädt der Verein "Gelebtes Mittelalter e.V." interessierte Kinder mit ihren Eltern auf die Burg Falkenstein im Harz ein. Ritterlager, Knappenausbildung, Kinderritterturnier, Burgbelagerungsspiele, Schaukochen sowie zahlreiche Aktionen zum Mitmachen versprechen wieder spannende und erlebnisreiche Ferientage.
Weitere Informationen finden Sie unter gelebtes-mittelalter

03.10.2018 bis 07.10.2018
24. mittelalterliches Burgfest
mit mittelalterlichem Markttreiben, Handwerk, Musik, Theater, Gaukelei, Akrobatik, Ritterlager und -kämpfen …

26.10.2018 um 18:00 Uhr
Abendführung mit Taschenlampe
Teilnahme nur nach Voranmeldung

23.11.2018 um 18:00 Uhr
Abendführung mit Taschenlampe
Teilnahme nur nach Voranmeldung

07.12.2018 um 18:00 Uhr
Abendführung mit Taschenlampe
Teilnahme nur nach Voranmeldung