Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Schloss Mosigkau

Dessau-Roßlau

Schloss Mosigkau

Als Sommersitz der Prinzessin Anna-Wilhelmine von Anhalt-Dessau - einer Tante des Fürsten Franz - zwischen 1752 und 1757 errichtet, zählt Schloss Mosigkau zu den wenigen weitgehend erhaltenen Rokokobauten Mitteldeutschlands.
Es beherbergt eine bedeutende Sammlung von Gemälden, Möbeln und Arbeiten des Kunsthandwerks in 20 Räumen. Gestalterischer Höhepunkt ist der Gartensaal, an dessen mit reicher Stuckzier versehenen Wänden Gemälde niederländischer und flämischer Meister des 17. Jahrhunderts, unter anderem Arbeiten Rubens´ und van Dycks in der in Deutschland einzigartigen originalen barocken Hängung zu sehen sind. Der in seinen Grundstrukturen erhaltene Rokokogarten und die Orangerien mit jahrhundertealten Kübelpflanzen üben eine große Anziehungskraft auf die Besucher aus.

Sammlungen bei museum-digital

Veranstaltungen

05.07.2016 um 14:30 Uhr
Was kleine Prinzessinnen außer Lesen, Schreiben und Rechnen noch lernen mussten,
um eine vornehme Dame zu werden.
Nachmittag mit einer kleinen Promenade im Kostüm durch das Schloss Mosigkau und anschließendes Basteln eines eigenen Fächers unter Anleitung von Kristina Schlansky, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen // Dauer: 1,5 h
Sommerferienprogramm der KsDW: „Ferien mit Prinzessinnen“
An acht Tagen bietet die KsDW unterhaltsame und lehrreiche Veranstaltungen für Kinder und junggebliebene Erwachsene in den Schlössern Luisium und Mosigkau an. Wer an mindestens zwei Veranstaltungen teilnimmt, darf einmal kostenlos das Schloss in Wörlitz, Oranienbaum oder das Gotische Haus in Wörlitz besuchen.
Schloss Mosigkau (3,00 € + Materialkosten pro Kind, Erwachsene 7,50 €)

06.07.2016 um 17:00 Uhr
Zur Geschichte des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau
Sonderschlossführung mit Kristina Schlansky, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen
Schloss Mosigkau (7,50 €)

09.07.2016 um 18:30 Uhr
Liebe, Lust & lose Verse
Ingeborg Nielebock (Gesang), Ellen-Jutta Poller (Rezitation) und Dorothee Dietz (Klavier)
Infos und Karten: Besucherring am Anhaltisches Theater Dessau, Tel.: 03 40–25 11 222
Schloss Mosigkau

12.07.2016 um 14:30 Uhr
Was kleine Prinzessinnen außer Lesen, Schreiben und Rechnen noch lernen mussten,
um eine vornehme Dame zu werden.
Nachmittag mit einer kleinen Promenade im Kostüm durch das Schloss Mosigkau und anschließendes Basteln eines eigenen Fächers unter Anleitung von Kristina Schlansky, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen // Dauer: 1,5 h
Sommerferienprogramm der KsDW: „Ferien mit Prinzessinnen“
An acht Tagen bietet die KsDW unterhaltsame und lehrreiche Veranstaltungen für Kinder und junggebliebene Erwachsene in den Schlössern Luisium und Mosigkau an. Wer an mindestens zwei Veranstaltungen teilnimmt, darf einmal kostenlos das Schloss in Wörlitz, Oranienbaum oder das Gotische Haus in Wörlitz besuchen.
Schloss Mosigkau, (3,00 € + Materialkosten pro Kind, Erwachsene 7,50 €)

15.07.2016 um 19:00 Uhr
Vom Leben und vom Tode der Gräfin Johanne Sophie von Anhalt,
der ersten Äbtissin im Hochadeligen Fräuleinstift Mosigkau
Sondervortrag von Kristina Schlansky, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen
Schloss Mosigkau, Ostpavillon (7,50 €)

19.07.2016 um 14:30 Uhr
Ein Stillleben für den Bildersaal der Prinzessin
Betrachtung von Stillleben aus der Gemäldesammlung und Gestaltung eines neuen Stilllebens für die Prinzessin unter Anleitung von Margot Schoch, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen //D.:1,5h
Sommerferienprogramm der KsDW: „Ferien mit Prinzessinnen“
An acht Tagen bietet die KsDW unterhaltsame und lehrreiche Veranstaltungen für Kinder und junggebliebene Erwachsene in den Schlössern Luisium und Mosigkau an. Wer an mindestens zwei Veranstaltungen teilnimmt, darf einmal kostenlos das Schloss in Wörlitz, Oranienbaum oder das Gotische Haus in Wörlitz besuchen.
Schloss Mosigkau, (3,00 € + Materialkosten pro Kind, Erwachsene 7,50 €)

23.07.2016 um 18:30 Uhr
Brahms-Trio-Abend
Johannes Brahms-Trio c-Moll Op. 101 und Trio H-Dur Op. 8
KM Myra van Campen-Bálint (Violine), Gábor Bálint (Violoncello) und Thomas Benke (Klavier)
Infos und Karten: Besucherring am Anhaltisches Theater Dessau, Tel.: 03 40–25 11 222
Schloss Mosigkau

26.07.2016 um 14:30 Uhr
Mit Federkiel und Tinte – Die Kunst des Briefeschreibens
Ein Nachmittag im Schloss Mosigkau unter Anleitung von Margot Schoch, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen // Dauer: 1,5 h
Sommerferienprogramm der KsDW: „Ferien mit Prinzessinnen“
An acht Tagen bietet die KsDW unterhaltsame und lehrreiche Veranstaltungen für Kinder und junggebliebene Erwachsene in den Schlössern Luisium und Mosigkau an. Wer an mindestens zwei Veranstaltungen teilnimmt, darf einmal kostenlos das Schloss in Wörlitz, Oranienbaum oder das Gotische Haus in Wörlitz besuchen.
Schloss Mosigkau (3,00 € + Materialkosten pro Kind, Erwachsene 7,50 €)

27.07.2016 um 17:00 Uhr
Das Parterre in Mosigkau – Baukunst trifft Gartenkunst
Sonderführung durch Schloss und Garten Mosigkau zu Wohnlichkeit und Raumkonzepten mit Ralph Wels, KsDW-Abteilung Gartendenkmalpflege, und Margot Schoch
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Schlossanlage Mosigkau (7,50 €)

05.08.2016 um 18:30 Uhr
Musikalische Lesung »Bist du bei mir«
Hubertus Franzen liest aus seinem Roman „Matthäus-Passion“, Alexandra Röseler am Piano singt und spielt Werke von J. S. Bach
Schloss Mosigkau (19,50 €)

07.08.2016 um 10:00 Uhr
Auf der Suche nach Kinderporträts im Schloss Mosigkau
Angebot für unsere kleinen Besucher, die noch nicht in die historischen Kostüme passen. Kinderführung (5 bis 7 Jahre) durch das Schloss Mosigkau mit Margot Schoch
Dauer: 1 h
Schloss Mosigkau (3,00 €)

24.08.2016 um 17:00 Uhr
Alltägliches aus dem Leben von Anna Wilhelmine, Prinzessin zu Anhalt-Dessau
Sonderführung durch das Schloss Mosigkau mit Margot Schoch
Schloss Mosigkau (7,50 €)

04.09.2016 um 15:00 Uhr
»Stars von morgen – Parade der Jungen«
Abschlusskonzert der Kinder und Jugendlichen der Internationalen Musikakademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland e. V.
Schloss Mosigkau (19,00 €)

09.09.2016 um 18:00 Uhr
Geheimes aus der Garderobenkammer der Prinzessin Anna Wilhelmine von Anhalt-Dessau
Vorgetragen von Kristina Schlansky, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen, und vorgeführt von Ilka Sieler, Gewandschneiderin und Barocktänzerin, Leipzig Schloss Mosigkau (12,00 €)

10.09.2016 um 14:00 Uhr
Der Sommersitz der unverheirateten anhaltinischen Prinzessin Anna Wilhelmine von
Anhalt-Dessau im Schloss Mosigkau
Schlossführung mit dem Kunstkenner Dr. Carl-Ludwig Fuchs
Schloss Mosigkau (7,50 €)

11.09.2016 um 13:00 Uhr
Das Parterre in Mosigkau – Baukunst trifft Gartenkunst
Sonderführung durch Schloss und Garten Mosigkau zu Wohnlichkeit und Raumkonzepten mit Ralph Wels, KsDW-Abteilung Gartendenkmalpflege, und Margit Schoch
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Schlossanlage Mosigkau (7,50 €)

28.09.2016 um 16:00 Uhr
Zur Geschichte des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau
Sonderschlossführung mit Kristina Schlansky, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen
Schloss Mosigkau (7,50 €)

19.10.2016 um 16:00 Uhr
Ein Besuch bei Prinzessin Anna Wilhelmine von Anhalt-Dessau im Schloss Mosigkau
Sonderschlossführung mit Kristina Schlansky, KsDW-Abteilung Schlösser und Sammlungen
Schloss Mosigkau (7,50 €)