Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Das Reichsgut am Harz

Wanderausstellung

Das Reichsgut am Harz
Wanderausstellung des Städtischen Museums Halberstadt

Die Ausstellung zeigt den Harzraum mit seinen über 60 Pfalzen, Klöstern und Burganlagen als wichtiges Zentrum des frühen „Deutschen Reiches“, als nahezu geschlossene Reichsgutregion und damit als eine wichtige politische und ökonomische Basis königlicher und kaiserlicher Macht des Früh- und Hochmittelalters.

Die Basis der Ausstellung lieferte der Kunsthistoriker Winfried Korf. Von besonderem Interesse sind dessen zahlreiche, anschauliche Rekonstruktionszeichnungen der baulichen Anlagen, deren Rest heute in vielen Fällen in der Landschaft kaum noch so auffindbar sind.

Zu dieser Ausstellung ist eine Broschüre zum Verkaufspreis von 9,90 € erhältlich.

Die Ausstellung besteht aus 14 Tafeln in den Abmessungen B 980 x H 2020 mm. Sie sind aneinandergereiht oder mindestens als Doppeltafel aufstellbar.

Die Ausstellung ist kostenfrei zu entleihen.

Es muss der Transport und die Versicherung (400,00 € pro Tafel) vom Leihnehmer übernommen werden.



,