Museumsverband Sachsen-Anhalt

Die Steinwerkstatt

Führung durch die ur- und frühgeschichtliche Ausstellung

Grundschule
Weiterführende Schule

Jahrgangsstufe: 1./2.
Jahrgangsstufe: 3./4.
Jahrgangsstufe: 5./6.
Jahrgangsstufe: 7./8.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Größe: 28 Schüler

Salzwedel

Beschreibung
Die altmärkischen Großsteingräber wurden vor ca. 5000 bis 5500 Jahren, während der mittleren Jungsteinzeit, errichtet. In der Altmark sind noch 50 teils gut erhaltene Großsteingräber zu sehen. Das Projekt beginnt mit einer Führung durch die ur- und frühgeschichtliche Ausstellung „Zwischen Abschlag und Scheibenfibel“. Hier erfahren die Schüler viele interessante Details über Großsteingräber und andere besondere Steine und die sich darum rankenden Sagen. Sie betrachten Ausstellungsstücke und Abbildungen, dürfen ausgewählte Sammlungsstücke auch in die Hand nehmen und erhalten damit einen Einblick in das Leben in der Jungsteinzeit.
Es folgt die Überleitung zum praktischen Teil, die Schüler erstellen:
+ ein nachgebautes Großsteingrab
+ ein Heft über Großsteingräber und besondere Steine mit dem Titel „Von Riesengräbern und Steinbräuten“
+ einen Linoldruck für das Heft
Diese Gegenstände können die Schüler als Erinnerungsstücke mit nach Hause nehmen.

Adresse
An der Marienkirche 3
29410 Salzwedel

Tel.: (0 39 01) 42 33 80
Fax.: (0 39 01) 30 60 01
Email: info@danneil-museum.de
Web: www.museen-altmarkkreis.de/johann-friedrich-danneil-museum/ Öffnungszeiten
Februar-Dezember:
Dienstag-Sonntag 13-17 Uhr