Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Freilichtmuseum Diesdorf

Diesdorf

Winkelstedter Garten Vergoodendeel Tanzgruppe Deelenpetter Schmiede

In diesem Freilicht-Museum sieht man das dörfliche und bäuerliche Leben von früher.
Man kann alte Wohnhäuser besichtigen.
Es gibt Bauerngärten.

Man sieht eine Schmiede und eine Mühle.
Es gibt auch eine Gaststätte mit Essen aus der Region.

Das bereits 1911 begründete Freilichtmuseum Diesdorf lädt zu einem Ausflug in das Landleben früherer Generationen ein. Mit über 20 Wohn- und Wirtschaftsgebäuden auf einer Fläche von ca. 6 Hektar präsentiert es die Kultur und Lebensweise der Menschen in der Altmark zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert.

Bauernhäuser, Speicher und Torhäuser, Schmiede und Bockwindmühle, Taubenturm, Backhaus und Dorfschule wurden zu unterschiedlichen Hofformen angeordnet und vermitteln gemeinsam mit den nach historischen Vorbildern angelegten Gärten und Feldflächen den Eindruck eines typisch altmärkischen Dorfes.

Bei den regelmäßigen Aktionstagen und Museumsfesten wird die Vergangenheit im Museumsdorf lebendig, ob beim Unterricht in der Dorfschule, beim Schmied an Esse und Amboss oder beim Müller in der Bockwindmühle. Mit seinem Naturspielplatz und dem gemütlichen Museumscafé ist das Freilichtmuseum Diesdorf ein ideales Ausflugsziel für die gesamte Familie.

Sammlungen bei museum-digital