Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Bergwerksmuseum Grube Glasebach

Straßberg

Zufahrt zur Glasebach Grubenbahn Stolleneingang mit Wasserrad Holzmodelle Montanverein

In diesem Museum geht es um den Bergbau im Harz.
Man ist unter Tage auf zwei echten Bergbau-Ebenen.

Man sieht Gesteine, zum Beispiel den Fluss-Spat.
Fluss-Spat ist ein buntes Mineral.
Fluss-Spat ist ein Rohstoff, um Glas herzustellen.

Das Museum zeigt die Geschichte vom Bergbau in dieser Grube.
Man sieht Werkzeuge und zum Beispiel ein altes Wasser-Rad.

Die Grube Glasebach dokumentiert Harzer Bergbau aus drei Jahrhunderten. Hauptsächlich wurde Bleiglanz, Kupferkies, Eisenerz und Flussspat gefördert. Die Besucher werden unter Tage über zwei original erhaltene Sohlen aus dem 18. und 19. Jahrhundert geführt. In ausgeerzten Räumen sind geologische Einschlüsse, farbenprächtige Sinterungen, technische Einrichtungen, Werkzeuge und ein Wasserrad (original nachgebaut) zu besichtigen.