Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Heimatstube Seyda

Seyda

Amtshaus, darin befindet sich das Museum

In diesem Museum lernt man etwas über die Stadt-Geschichte von Seyda.
Man sieht ein Stadt-Modell.

Man lernt etwas über das Leben, das Wohnen und das Arbeiten früher.
Man sieht, wie die Schule früher war.
Man lernt etwas über das Handwerk früher.
Man sieht alte Möbel und Geräte.
Man sieht auch Mode von früher.

Das Seydaer Heimatmuseum verkörpert eine Sammlung zum Leben, Arbeiten und Wohnen in der Region am südlichen Rand des Flämings.
Ausstellungsschwerpunkte sind vor allem das Schulwesen von Seyda, Handwerk und Gewerbe vergangener Zeiten, häusliche Einrichtungsgegenstände, landwirtschaftliche und gartenbauliche Gegenstände und Werkzeuge, Wäsche und Mode des 19. und 20. Jahrhunderts sowie DDR-typische Gebrauchsgegenstände. Historische Fachbücher, Heimatkalender und -bücher, Urkunden und Innungsakten runden die Ausstellung ab.
Ein Stadtmodell von Seyda um 1900-1920 ist ebenfalls zu sehen.