Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Das Otto-von-Guericke-Zentrum
Lukasklause

Magdeburg

Lukasklause Aussenansicht Lukasklause Innenansicht Lukasklause Kanone

Die Lukasklause ist ein Turm der alten Stadtmauer von Magdeburg.
Der Turm hat 8 Ecken.

Die Ausstellung hat das Thema: Otto von Guericke.
Er war Forscher und lebte vor langer Zeit (vor etwa 400 Jahren).

Er forschte zum Beispiel mit Räumen ohne Luft (= Vakuum).
Dafür brauchte er zwei halbe Kugeln aus Metall.
Diese berühmten Halbkugeln sieht man in der Lukasklause.

Der achteckige Turm der Lukasklause gehört als Rest der ehemaligen Stadtbefestigung zu den ältesten Bauten Magdeburgs. Hier wird eine ständige Ausstellung über Leben und Werk Otto von Guerickes (1602-1686) mit Nachbauten der Experimentiergeräte des Naturphilosophen und -forsches gezeigt. Eine besondere Attraktion sind die berühmten Magdeburger Halbkugeln.