Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Burg- und Heimatmuseum

Das Heimatmuseum zeigt viele verschiedene Dinge.
Man lernt etwas über die Landwirtschaft und das Handwerk von früher.
Es gibt eine Ausstellung über Schmiede.

Man lernt auch etwas über den Haushalt von früher.
Zum Beispiel gibt es eine Ausstellung über Haus-Schlachtung.
Das bedeutet, dass ein Schwein auf dem eigenen Hof geschlachtet wurde.

Man sieht auch, wie Schule früher war.
Man lernt etwas über Hausbau.

Im Burgturm ist eine Ausstellung über Waffen.

Das Burg- und Heimatmuseum Oebisfelde bietet ein breites Themenspektrum. Zu sehen sind unter anderem eine Haushaltsausstellung, eine Schulausstellung, eine Schmiedeausstellung, eine kleine Ausstellung zum Thema Fachwerkbau, eine Grenzausstellung mit Originalen und Modellen, eine umfangreiche Handwerkerausstellung sowie eine wohl gegliederte Landwirtschaftsausstellung auf dem Dachboden, die auch eine Hausschlachterausstellung beinhaltet.
Zeitgleich zum Museum hat auch der Burgturm geöffnet. In ihm befinden sich ab Mai 2006 neben Waffennachbildungen auch zahlreiche Infotafeln zur Funktion der Burgen im Mittelalter im Allgemeinen und dem Oebisfelder Burgturm im Besonderen.

Sammlungen bei museum-digital