Museumsverband Sachsen-Anhalt

Auf den Spuren alter Landsberger Berufe in Museum und Stadt Landsberg

Grundschule

Jahrgangsstufe: 3./4.
Dauer: ca. 1 h
Größe: Klassenstärke

Landsberg

Alte Berufe im Museum endeckt: Apotheker

Beschreibung
In der Dauerausstellung des Landsberger Museums „Bernhard Brühl” gibt es zahlreiche Objekte Landsberger Handwerker. Die Kinder werden mit alten Berufen wie Böttcher, Seiler oder Stellmacher bekannt gemacht. Sie ordnen bestimmte Objekte den jeweiligen Berufsgruppen zu und erfahren in der Apotheken-Ausstellung, wie ein Apotheker um 1900 arbeitete. Weitere Entdeckungen können im historischen Stadtkern gemacht werden. So erinnern einige Straßennamen und Hauszeichen noch heute an alte Landsberger Berufe.

Sonstiges
Anmeldung nötig
Weitere Informationen: Inge Fricke, Tel. und AB (034602) 20690

Sonstiges:
Angebot kann auch ohne Stadtrundgang vereinbart werden.
Für Sonderschulen geeignet.

Adresse
Hillerstr. 8
06188 Landsberg

Tel.: (03 46 02) 2 06 90
Fax.: (03 46 02) 4 87 41
Email: doppelkapelle-landsberg@gmx.net
Web: www.stadt-landsberg.de Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag 13-17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung
Vom 22. Dezember bis 06.Januar geschlossen.

Shop
Cafe': Es befinden sich 1 Restaurant in der Nähe.
Barrierefrei: Führungen für Sehgeschädigte

Ortsinformation www.magdeburg.de

Touristinformation Europäische Route der Industriekultur

Tipps
- im Mai: Internationaler Museumstag