Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museumspädagogik Harz


900 Jahre Burg Falkenstein

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz
ist die "große Führung“ besonders für Gruppen ab 10 bis 30 Teilnehmer geeignet:

Bei dieser Zeitreise durch fast 900 Jahre Geschichte Burg Falkenstein erfahren Sie
Interessantes und Kurioses über die Erbauung, seine Bewohner und das Leben auf dem
Falkenstein im Mittelalter und der Neuzeit.

Auf besonderen Wunsch kann der "Sachsenspiegel", welcher der Legende nach im 13. Jahrhundert
auf dem Falkenstein vollendet wurde, oder der "Falkenstein im 19. Jahrhundert" als
Schwerpunkt gesetzt werden.

Diese Führung erfolgt durch die Burg sowie auch durch einige Ausstellungsräume und dauert
ca. 75 bis 90 Minuten.

Im Anschluss können weitere Ausstellungsräume selbständig besichtigt werden. In der Saison
(April bis Oktober) können auch die Vorführungen des Falkenhofes besichtigt werden.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Senioren
Weiterführende Schule

Alltagsleben zu Müntzers Zeit

Reist zurück in das Zeitalter der Reformation. Anhand der kleinen Stadt Allstedt wird euch das Alltagsleben zu Beginn des 16. Jahrhunderts nahegebracht.

Es ist eine Zeit der Veränderung. Die Landwirtschaft prägte die hiesige Gegend. Die Arbeit auf dem Feld und im Stall war schwer. Handwerker und Bauern führten ein hartes Leben im Kampf um das tägliche Brot. Wie lange durfte ein Kind wirklich ein Kind sein? Gab es schon Spielsachen und wurden auch Spiele gespielt?
In dieser Zeit des Umbruchs wurden die ersten Schriften und Bücher gedruckt und nicht mehr mit der Hand geschrieben. Unsere Druckerpresse wartet auf Euch. Wir laden euch dazu ein, eine Zeitreise in den Alltag zu Müntzers Zeit zu erleben.
[ mehr anzeigen ]
Weiterführende Schule
Grundschule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Alte Geheimnisse des Briefschreibens

Die Atmosphäre im Hause Gleims, von dem aus an weit über 500 Personen Briefe geschickt wurden, ist besonders geeignet, um etwas über die Geschichte des Brief- und Postwesens im 18. Jahrhunderts zu erfahren. Anhand von Brief-Reproduktionen kann die besondere Gestaltung exemplarischer Schreiben aus der Zeit Gleims und seiner Freunde betrachtet werden.
Praxisangebot: Schreiben mit der Feder, Verfassen eines kurzen Briefes, Falten und Versiegeln
[ mehr anzeigen ]
Sonstiges
Grundschule
Weiterführende Schule

Alte Kinderspiele

In einer Führung durch das Spengler-Museum erleben die Kinder, dass die Menschen in der Vergangenheit anders lebten als heute. Altes Spielzeug macht deutlich, dass auch das Kinderleben früher anders war. Im Anschluss können die Kinder für unsere Region typische alte Kinderspiele ausprobieren: Stelzen laufen, Reifen treiben, Peitschenkreisel ...
[ mehr anzeigen ]
Grundschule

Angebote für Kindergärten & Vorschule

Für angemeldete Kindergarten- und Vorschulgruppen, max. 25 Personen, bieten wir an Werktagen (Montag bis Freitag) nachfolgend aufgeführte museumspädagogische Angebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten an:
- Reise zur Ritterburg
- Reise zur Märchenburg
- Die EntdeckungsReise

Im Anschluss können weitere Ausstellungsräume selbständig besichtigt werden.
[ mehr anzeigen ]
Kindergarten

Angebote für Schulklassen

Auf der Burg Falkenstein können Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen ins Burgleben eintauchen. Für Schulgruppen (bis max. 25 Personen je Gruppe) bieten wir museumspädagogische Angebote mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten an. Aus nachfolgend aufgeführten Themenbereichen kann gewählt werden:
- Alltagsleben auf der Burg
- Ernährung und Esskultur
- Über die Ritter — Wie wird man(n) Ritter?
- Spegel der Sassen — Recht und Rechtsprechung im Mittelalter
- Scriptorium — Schreibkultur von der Keilschrift bis zum Kugelschreiber
- Der Falkenstein im 19. Jahrhundert

Im Anschluss können weitere Ausstellungsräume selbständig besichtigt werden In der Saison (April bis Oktober) können zusätzlich auch die Vorführungen des Falkenhofes besucht werden.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Auf den Spuren unserer Vorfahren

Nach einem kurzen Besuch der Ausstellungen geht es auf eine Wanderung in die nähere Umgebung Osterwiecks. Verschiedene Themen können für die Wanderung gewählt werden. Diese sind bei der Information zu erfragen.
[ mehr anzeigen ]
Spezialführungen

WERTS_img_tit_1_ENDW

Bau eines Rennofenmodells

Die Schüler erhalten im Museum eine inhaltliche Einführung zum Rennofen am Modell, bei der sie alles Wichtige über den Bau und die Funktionsweise dieser mittelalterlichen Schmelz-öfen erfahren. Anschließend sammeln sie Steine und z.B. Moos und bauen aus Lehm und den gesammelten Materialien ein Rennofenmodell. Es sollte keine helle und empfindliche Kleidung getragen werden.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Der Heineanum – Vogelkalender 20..

Wir betrachten 12 Arten der heimischen Vogelwelt genauer, ihr Aussehen und ihre Lebensweise. Mit Vogelmotiven zum Ausmalen, Kalendarium und ,Eulen-Infos‘ durchs Jahr entsteht mit 12 Blättern der Heineanum- Vogelkalender; eine Geschenkidee zum Weihnachtsfest oder Jahreswechsel; auch als Begleiter durch die Jahreszeiten für das Zimmer oder den Klassenraum.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Kindergeburtstag
Grundschule

Der mittelalterliche Burgalltag

Finsteres Mittelalter oder die Zeit christlich-ritterlicher Tugenden? Es war ein facettenreiches Zeitalter. Trutzige Burgen und imposante Kathedralen wurden gebaut und die können wir noch heute sehen. Die ersten Städte entstanden. Wurden im Mittelalter auch Strafen ausgesprochen – wer waren „Ketzer?
Gab es im Mittelalter schon steinreiche Menschen und welche Rolle spielten die Händler?
Wie baute die Gesellschaft sich auf? War die Kleidung denn schon der Mode unterworfen?
Auf Burg & Schloss lernt Ihr Sehen, Staunen und Wissen.
In der Kinderführung erforschen die Kinder das mittelalterliche Alltagsleben.
Kleine handwerkliche Tätigkeiten werden beigebracht. Staunt über kunstvoll verzierte Handschriften. Mit Federkiel und Tinte dürft Ihr selbst so schreiben, wie die Mönche in den Schreibstuben und lernt im Schwertkampf die ritterlichen Tugenden kennen.
Fragen über Fragen und es gibt ganz viele Antworten.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Kindergarten
Weiterführende Schule

Die große Welt der Bücher

Die Geschichte der Buchherstellung sowie des Sammelns und Lesens von Büchern wird vor dem Hintergrund der Bibliothek des Gleimhauses mit ihren Bänden von der Inkunabelzeit bis in die Gegenwart lebendig. Zahlreiche Abbildungen und Buchbeispiele dienen dabei als Illustration.
Praxisangebot: 1. Es besteht die Möglichkeit, ein eigenes kleines Büchlein oder Album mittels Heftung auf Band oder japanischer Heftung herzustellen.
2. Die vielfältigen Möglichkeiten der Gestaltung von Initialen können, nach Anschauung von Beispielen aus der Gleimbibliothek, ausprobiert werden.
3. Nach der Betrachtung von Gleims Exlibris kann die Gestaltung eines persönlichen, kennzeichnenden Bucheignerzeichens erfolgen. In kleinen Gruppen ist auch die Ausführung in Linoldrucktechnik möglich.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Senioren
Grundschule
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Die Traumfänger - Legende

Die Geburtstagsgäste erfahren zum Thema "Federn" vielerlei über die Kleider der Vögel (Federtypen, Pflege, Vogelflug) und wie der Mensch gleichsam ihre Eigenschaften nutzt(e). Wir betrachten Federn unter der Lupe und machen einfache Experimente.
Auch Legenden sind oftmals mit Federn verbunden. Jeder Gast baut (s)einen Traumfänger und erfährt dabei, welche Rolle Federn in ihnen spielen.
Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 8 Jahren.
[ mehr anzeigen ]
Kindergeburtstag

Ein Gesicht ist wie ein Spiegel

Unter den Augen der zahlreichen Freunde Gleims ist es spannend, sich mit der Geschichte des Porträts zu beschäftigen: Was ist das Besondere an dieser Bildnissammlung? Aber auch: Wie sahen Porträts in früheren Jahrhunderten aus und wie entwickelte sich diese Kunstgattung bis in die Gegenwart? Mit farbigen Reproduktionen wird dabei spielerisch ein Zeitstrahl zur Geschichte der Porträtmalerei bestückt.
Praxisangebot: Mit Stiften, Wasserfarben und Pastellkreiden wird ein ‚Stimmungsporträt' erarbeitet, das dem vertrauten Foto in mancher Hinsicht überlegen ist.
[ mehr anzeigen ]
Senioren
Familie

WERTS_img_tit_1_ENDW

Emailliertes Haushaltsgeschirr im Wandel der Zeiten

Die Schüler erhalten eine altersgerechte Führung zur Geschichte des Thalenser Emaillierwerkes und der dort hergestellten Produkte. In Gruppen decken Schüler einen Tisch für die Zeiten 1920 und 1980, sie tragen Emailschlicker auf einen Topf auf und dekorieren einen Trinkbecher mit einem Schiebebild. Zum Schluss gibt es eine Teeverkostung aus emaillierten Trinkbechern.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Erkundungstour im Heineanum

Mit dem Mal- und Quizheft stellen sich die Schüler selbst einen kleinen Führer durch die heimische Vogelwelt zusammen. Die enthaltenen Vogelmotive sind in der Ausstellung zu finden und entsprechend auszumalen; der Fragenkatalog bildet den Steckbrief zur jeweiligen Vogelart.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule

Erkundungstour im Heineanum 2

Mit dem Mal- und Quizheft starten die Schüler eine Entdeckungstour durch alle Bereiche der Vogelwelt und die "Welt der Vögel". Die enthaltenen Vogelmotive sind in der Ausstellung zu finden und entsprechend auszumalen; der Fragenkatalog bildet den Steckbrief zur jeweiligen Vogelart. Ergänzt ist das Heft mit Arbeitsblättern zur Biologie der Vögel.
Es entsteht ein informatives "Vogelkundeheft".
[ mehr anzeigen ]
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Familienangebot mit Erlebnisführung

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz ist
das Angebot für Kindergeburtstage und andere Anlässe besonders für Familien
(mit 10 bis 15 Teilnehmern) geeignet:

Als stolze Ritter oder edle Damen gekleidet können Kinder mit ihrem "Gefolge" durch
die Anlage streifen und hierbei das Leben auf einer mittelalterlichen Burg kennen lernen.
Spaßgarantie inklusive!


Im Anschluss können weitere Ausstellungsräume selbständig besichtigt werden. In der Saison
(März bis Oktober) besteht auch die Teilnahme an den Vorführungen des Falkenhofes.
[ mehr anzeigen ]
Familie

WERTS_img_tit_1_ENDW

Federn – Meisterwerke der Natur

Zum Thema "Federn" erfahren die Schüler Vielerlei über die Kleider der Vögel (Federtypen, Pflege, Vogelflug) und wie der Mensch gleichsam ihre Eigenschaften nutzt(e). Wir betrachten Federn unter der Lupe und machen einfache Experimente.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Geburtstag feiern auf dem Falkenstein

Als stolze Ritter und edle Damen gekleidet mit dem Gefolge durch die Burganlage streifen, an der festlich gedeckten Tafel in der Küchenstube speisen wie zu Ritters Zeiten oder sich in den Räumen der Burg auf Schatzsuche begeben und dabei knifflige Aufgaben lösen — so ist Geburtstag feiern auf dem Falkenstein! Eine kleine Aufgabe, bei der das Geburtstagskind und seine Gäste sich kreativ als Handwerker betätigen können, ist auch dabei. Das Angebot richtet sich an Geburtstagskinder (mindestens 6 Jahre, maximal 12 Jahre) mit ihren Eltern und Gästen.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4, maximal jedoch 12 Personen.

Folgende Themenbereiche stehen zur Auswahl:
- Die Schatztruhe
- Märchenhaftes
- Kreativ-Werkstatt
- Festtagstafel
- Alte Küche

Zusätzlich beinhaltet das Angebot das Einkleiden in Kostüme sowie verschiedene Aktivitäten.
Im Anschluss können weitere Ausstellungsräume selbständig besichtigt werden.
In der Saison (April bis Oktober) können zusätzlich auch die Vorführungen des Falkenhofes besucht werden.
[ mehr anzeigen ]
Familie

Gemeinsames Kochen in der Alten Burgküche

Als Koch, Küchenjunge oder Magd darf in der Alten Burgküche unter Anleitung für alle Familienmitglieder gekocht werden.
Die Zutaten hierfür sind nach Absprache selbständig beizubringen. Koch- und Küchenutensilien werden gestellt.
Das Angebot richtet sich sowohl an Familien mit Kindern (ab 6 - 16 Jahre) als auch an kleine Gruppen (Erwachsene) bis maximal 12 Teilnehmer.
[ mehr anzeigen ]
Familie

Geschichten werden Bilder

Das 18. Jahrhundert war auch das Jahrhundert der Pädagogik, in dem erläuternde Abbildungen zu zahlreichen Texten geschaffen wurden. Besonders die kleinen Szenen von Daniel Nikolaus Chodowiecki waren sehr geschätzt und erzählen heute noch vom Leben in der Zeit Gleims und seiner Freunde. Typische Beispiele für die schmückende und erzählende Buchausstattung der Zeit werden gemeinsam betrachtet und erklärt.
Praxisangebot: Kurze Gedichte und Fabeln von Gleim und anderen Dichtern stehen zur Auswahl, um mit Stift und Feder ornamental gerahmt oder erzählend illustriert zu werden.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Senioren
Grundschule
Weiterführende Schule

Gesprächsführung für individuelle Gruppen

Bei einem Gang durch das Wohnhaus mit seiner berühmten Porträtsammlung im "Tempel der Freundschaft und der Musen" lassen wir Johann Wilhelm Ludwig Gleim als vielseitigen Schriftsteller, Sammler, Freund und Mäzen lebendig werden. Der sich anschließende Neubau bietet mit wechselnden Ausstellungen und einem Blick in Restaurierungswerkstatt und Bibliothek auch die Möglichkeit, das aktuelle Wirken des Hauses als Museum und Forschungsstätte kennen zu lernen.
[ mehr anzeigen ]
Sonstiges

Gesprächsführung für Schulklassen

Altersgemäß wird das einzigartige Zusammenspiel von Bildern, Büchern und Briefen bei einem Gang durch das Haus vorgestellt. Texte und Materialien in anschaulicher Präsentation runden die Entdeckungstour ab.
Es besteht die Möglichkeit, im Gleimhaus themenbezogenen Unterricht durchzuführen. Sie können Ihren Unterrichtswunsch mit uns abstimmen, wobei wir Sie gerne bei einzelnen Themen unterstützen.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

"Ja, ich will!" - Heiraten auf der Burg Falkenstein

Kann es ein romantischeres Ambiente für den schönsten Tag im Leben geben als eine echte mittelalterliche Burg? Auf dem Falkenstein geht der Traum vieler Paare in Erfüllung! Denn in den herrlich neogotisch gestalteten Königszimmern der Burg können sie sich ganz rechtsgültig das Jawort geben.
Den entsprechenden Segen "von oben“ erhalten sie auf Wunsch in der wunderschönen Burgkapelle.
Bis zu 50 Sitzplätze stehen im Trauungszimmer zur Verfügung, in der Kapelle sind es 25.

Im Anschluss an die Trauung können die Hochzeitsgäste die Ausstellung selbständig besichtigen.
In der Saison (April bis Oktober) können zusätzlich auch die Vorführungen des Falkenhofes besucht werden.

Bei einem individuellen Vorgespräch führen wir Sie durch die festlichen Räume, stellen uns auf Ihre Wünsche ein und besprechen alle Details.

Bitte beachten:
Die Terminvergabe für standesamtliche Trauungen erfolgt ausschließlich über das Standesamt der Stadt Falkenstein | Harz unter:
T: +49 34743 96-140.

Bei kirchlichen Trauungen vermitteln wir Ihnen gern den Kontakt zum zuständigen Pfarramt.
[ mehr anzeigen ]
Hochzeit

Kindergeburtstag auf der Burg

Einmal den eigenen Geburtstag mit Freunden in einer der größten Burgküchen Deutschlands feiern. Dieser Kindertraum kann wahr werden. Wir tauchen ein in das Mittelalter, spielen wie die Kinder damals, verkleiden uns, basteln mit Naturmaterial je nach Jahreszeit, lassen die „Pferde“ über den Hof sausen und ein kleines Turnier darf natürlich auch nicht fehlen. Selbstverständlich gilt es noch den Schlossschatz zu finden.
[ mehr anzeigen ]
Kindergeburtstag
Grundschule
Kindergarten
Weiterführende Schule

Kindergeburtstag auf Schloß Wernigerode

Einen fröhlich-märchenhaften Kindergeburtstag können Sie im Schloß Wernigerode feiern. Gastgeberin im Kaminzimmer ist die Märchenfee. Natürlich liest sie Märchen vor. Aber die Kinder erwarten auch Märchenrätsel und Rollenspiele. Und für die Mutigen: Wer es sich zutraut, dem wird im Gewölbe eine Gruselgeschichte erzählt... Tipp: Wenn die Kinder möchten, können sie ihr eigenes Prinzessinnen-, Burgfräulein-, Ritter- oder Drachen(?)kostüm zum Verkleiden mitbringen.
Individuelle Absprachen sind jeder Zeit möglich.
[ mehr anzeigen ]
Kindergarten

WERTS_img_tit_1_ENDW

KlostERleben

Gab's bei den Mönchen auch schon Zahnpasta? Was war im Mittelalter das Smartphone? Wer waren die Stars in den „Charts“ vor 150 oder mehr Jahren? Nur ein paar Fragen, auf die man im Kloster Michaelstein Antworten findet. Ausprobieren, Zusammenrühren und Entdecken – das ist angesagt.

„KlostERleben“ sind Angebote für Alle, die sich das Kloster, die Gärten oder die Musik aktiv erschließen möchten. Je nach Auswahl wird dabei Geschichte „begreifbar“, der Teilnehmer zum Musiker oder man bekommt eine Aroma-Tuchfühlung. Die Projekte sind kombinierbar und auch für Kindergeburtstage geeignet. Die Angebote werden altersgerecht und nach Bildungsstand durchgeführt und sind somit für Kinder ab Vorschulalter geeignet, egal ob als Schulprojekt, Kindergeburtstag oder Vereinsausflug.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Grundschule
Kindergarten
Kindergeburtstag
Weiterführende Schule

Küche und Tafel

Der Speisezettel der Menschen im Mittelalter hing ganz vom Wohlstand ab. Adlige und reiche Kaufleute konnten sich eine abwechslungsreiche Kost leisten, darunter auch teure Leckereien wie Trockenfrüchte, Mandeln und Gewürze aus fernen Ländern.
Die Armen ernährten sich von dunklem Brot aus groben Weizen-, Roggen- und Hafermehl sowie von Gartengemüse. Im Winter mussten sich die ärmeren Leute mit gepökelten Fleisch und Fisch zufrieden geben.
In unserer spätmittelalterlichen Küche lernt Ihr die Zubereitung der Speisen am offenen Feuer, das Backen in einem Holzbackofen sowie die Tischordnung im Mittelalter kennen.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Leben auf der mittelalterlichen Burg Falkenstein (kleine Führung)

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz ist
die „kleine Führung“ besonders für Schulklassen ab 10 bis 30 Teilnehmer geeignet:

Rittertum, Wehrbauten, Lehnsherrschaft – diese Begriffe verbinden wir heute mit einer
mittelalterlichen Burg. Aber wer durfte überhaupt Burgen errichten? Wozu dienten diese
Bauwerke? Wie sah das Leben auf einer mittelalterlichen Burg wirklich aus? So mancher
Ort auf dem Falkenstein erzählt von den Mühen und Freuden seiner Bewohner.


Die Gruppe wird im Rahmen der Führung bis in die Kernburg begleitet und erhält
wichtige Informationen zur Entstehung, zum Aufbau, zur Verteidigung der Burganlage
sowie zum Alltagsleben auf dem mittelalterlichen Falkenstein.

Im Anschluss können die Ausstellungsräume selbständig besichtigt werden. In der Saison
(April bis Oktober) können auch die Vorführungen des Falkenhofes besichtigt werden.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Grundschule
Senioren
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Leben im 18. Jahrhundert

Wie lebte man im Jahrhundert Gleims? Welche Dinge waren schon erfunden und welche noch nicht? Gemeinsam wird beim Kramen in der Museumskiste der Alltag im 18. Jahrhundert erforscht, wobei spannende Geschichten zur Mode, zum Reisen, zu Kunst und Technik zutage gefördert werden.
Praxisangebot: Verschiedene Spiele des 18. Jahrhunderts können ausprobiert werden, bei schönem Wetter auch auf der Wiese vor dem Gleimhaus. Bei einem längeren Museumsaufenthalt können nach Absprache auch Porträt-Schattenrisse von jedem Teilnehmer angefertigt werden.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Grundschule
Kindergarten
Senioren
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Mammut basteln

In einer Führung durch das Spengler-Museum lernen die Kinder das Mammutskelett kennen. Im Anschluss schneidet jedes Kind ein aufstellbares Mammut aus Pappe, das mit Schafwolle beklebt wird.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Kindergarten

WERTS_img_tit_1_ENDW

Mancherley Essen

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz können Schüler in das Leben des Mittelalters eintauchen:

Nach altem Rezept wird in der mittelalterlichen Burgküche gemeinsam gekocht.
Es ist die Rede von heißem Feuer und kühlen Kellern.
Während des Kochprojektes empfehlen wir die Zubereitung nachfolgender Speisen: Kräuterquark, Honigfrüchte,
Hirse-Grütze, Gemuos (Gemüsesuppe), Eierfladen oder Sahne zu Butter geschlagen.
Die benötigten Lebensmittel sind nach Absprache von der Gruppe selbständig zu stellen und werden während des Kochprojektes verzehrt.

Dieses Projekt beinhaltet das Einkleiden in Kostüme, die Erarbeitung des Themas durch verschiedene Aktivitäten, selbständige Rundgänge durch die Ausstellungsräume, sowie von März bis Oktober auch die Vorführung des Falkenhofes.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Märchenfee und Kleines Gespenst

Die Märchenfee lädt in das Kaminzimmer zum gemeinsamen Zuhören und Lesen von Grimms und vieler anderer Märchen ein. Wer ein spezielles Wunschmärchen hören möchte, sollte dies bitte bei der Anmeldung mit angeben. Die Märchenstunde ist besonders anheimelnd in der kälteren Jahreszeit, dann ist alles gemütlich beleuchtet und vielleicht knistert auch ein Feuer im schönen Kamin. Nach der Märchenstunde gehen die Kinder auf Entdeckung im Schloß. Ob sich auf dem Schloßboden wirklich das Kleine Gespenst versteckt...?
[ mehr anzeigen ]
Kindergarten
Kindergeburtstag

WERTS_img_tit_1_ENDW

MILVUS, der Rotmilan – Geschichte zum Würfelspiel

1. "MILVUS, der Rotmilan"
ist die Geschichte, in der ergänzend zum Spielablauf einzelne Ereignisse noch zusammenhängender geschildert werden. Sie kann in eine Führung einbezogen werden. Das Heft mit der MILVUS-Geschichte ist farbig illustriert mit den Bildern des Würfelspiels. Darin enthalten sind außerdem ein Steckbrief zum Rotmilan und eine Rätsel- sowie Ausmalseite.
Einzelheft: 2,- €

2. Führung und Information über eine Greifvogelart unseres Gebietes, mit Gestalten des Rotmilan- Würfelspiels – Basteln und Ausmalen. (Material: Zeichenkarton) In seinem Spielablauf wird fachlich korrekt Wissen über die imposante Vogelart vermittelt. Spielerisch können Kinder MILVUS den Rotmilan durch ein Jahr in seinem Leben begleiten, erfahren einiges über seine Lebensweise und was ihm im Laufe eines Jahres widerfahren kann.
Kosten: je Bastelpaket 2,50 €; mit MILVUS-Geschichte 4,00 €

3. Führung und Information über eine Greifvogelart unserer Region, mit Bau eines Rotmilan- Schwingvogels (Tonkarton)
Kosten: je Bastelbogen mit Material 2,00 €; mit MILVUS-Geschichte 3,50 €
[ mehr anzeigen ]
Familie
Kindergeburtstag
Grundschule
Weiterführende Schule

Mini-Gesprächsführung für Kindergartenkinder

Wir gehen durch das Wohnhaus und erfahren viel über das Leben und die Zeit von Johann Wilhelm Ludwig Gleim. Natürlich kann dabei auch einmal eine Perücke aufgesetzt oder der Nachbau von Gleims originellem Schreibstuhl ausprobiert werden.
Gerne organisieren wir nach Absprache auch eine Vorlesestunde, z.B. ein spannendes Abenteuer des Lügenbaron Münchhausen.
[ mehr anzeigen ]
Kindergarten

Mit Schiefertafel und Federhalter

In einer Führung durch das Spengler-Museum sehen die Kinder viele interessante alte Dinge. Im Anschluss wird ein historischer Lederranzen ausgepackt, in dem eine Fibel in deutscher Schrift, eine Schiefertafel und ein Griffelkasten sind. Dann schreiben die Kinder selbst deutsche Schrift, zuerst mit dem Griffel auf der Schiefertafel und dann mit Feder und Tinte auf Papier.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Mittelalterliches Leben

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz können Schüler aller Altersklassen im Rahmen eines Ganztagsprojektes in das Leben des Mittelalters eintauchen.

Folgende Themen sind immer Bestandteil des Projektangebotes:
„Die Burganlage“, „Das Burgvolk“ sowie die „Entdeckungstour durch die Ausstellungsräume“

Der Preis richtet sich hierbei nach der Gruppenstärke und den nachfolgend wählbaren Schwerpunkt:

1. Die Burgküche und die Esskultur im Mittelalter
2. Die Ritter – Ausbildung und Ritterschlag
3. Ritterliche Tugenden und die Schwertleite
4. Der Sachsenspiegel

Dieses Projekt beinhaltet das Einkleiden in Kostüme, die Erarbeitung des Themas durch verschiedene Aktivitäten sowie von März bis Oktober auch die Vorführung des Falkenhofes. Die Schüler gestalten selbst eine Spielszene, die sie im Anschluss selbst aufzeichnen können.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Museumsralley

Erlebnisführung im Burg- und Schlossmuseum Allstedt mit interessanten Details zur Bau- und allgemeinen Geschichte der Burg- und Schlossanlage.
Im Anschluss werden selbstständig die Fragen zur Museumsralley beantwortet.
Wer gut aufgepasst hat, findet spielend das Lösungswort.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule

Museumsrallye

Die Kinder erkunden selbstständig das ganze Museum, um die Fragen des Rallyebogens zu beantworten. Nur wer die Objekte genau betrachtet und die Texte aufmerksam liest, findet die richtigen Antworten.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Museumsreif

Das Hütten- und Technikmuseum bietet nicht nur altersgerechte Führungen mit dem Entdecken der eisenhüttentechnischen Modelle, sondern auch ein Quiz für die Kinder rund um den Eisenkunstguss. Dabei müssen die Kinder lesen, forschen und kombinieren, um die Fragen zu beantworten. Werden alle Fragen gelöst, erhalten die Kinder eine Belohnung und können sich MUSEUMSREIF nennen.
Wahlweise kann zu dem Programm auch das künstlerische Projekt "Familienwappen" mit angemeldet werden, welches im Anschluss an die Führung erfolgen wird. Die Kinder können ein persönliches Familienwappen auf Papier erstellen. Dabei können sie den Jahrhunderten alten Ideenreichtum aus unseren Ausstellungsräumen und dem Archiv nutzen.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule

Papier-Theater

Eine szenische Reise durch verschiedene Zeitepochen setzt die weltweite Geschichte der Erfindung und Verbreitung des Papiers theatralisch um. Neben der Theaterwirkung mit historischen Geschichten in erzählerischer Form haben diese Sequenzen einen Anspruch auf geschichtliche und wissenschaftliche Fakten. Von der Papierfee Papita kommentiert werden die Zuschauer auf eine Reise durch die Geschichte geführt – die Geschichte des Papiers. Angefangen in Ägypten, über China bis nach Weddersleben führt der Weg. Was wurde im alten Pharaonenreich zum Beschreiben verwendet vor dem Papyrus? Wie kam es dazu, dass Papier überhaupt erfunden wurde? Seit wann gab es Papier in deutschen Landen? – Fünfzehn Darsteller der Lebenshilfe – Theatergruppe "Koller!Gang" in aufwendigen Kostümen begeisterten zu epochenuntermalender Musik schon vielfach ihr Publikum. Stücklänge ab 20 Minuten, max. 40 Minuten Aufführung (fast) überall möglich, auch als Außenveranstaltung. Auftrittsvoraussetzungen nur nach individueller Absprache.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Sonstiges
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Picken, Hacken, Knacken...den Vögeln auf den Schnabel geschaut

Wir betrachten die „Mundwerkzeuge der Vögel, ihre Nahrung und entsprechende Ernährungsweisen. Jedes Kind sucht sich eine Vogelart aus, dessen Schnabel es sich an eine Maske baut (Material: farbiger Tonkarton)
[ mehr anzeigen ]
Kindergeburtstag
Grundschule

Reise durch die Geschichte der Stadt Ilsenburg

Eine Führung durchs Museum, die entsprechend dem Alter und der Struktur der Gruppe angepasst wird.
[ mehr anzeigen ]
Spezialführungen

WERTS_img_tit_1_ENDW

Reise zur Ritterburg

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein /Harz
können ausschließlich Kindergarten- und Vorschulkinder in das Leben des
Mittelalters eintauchen:

Dieses Projekt beinhaltet das Einkleiden in Kostüme sowie verschiedene Aktivitäten.
Eine Führung durch die Ausstellungsräume ist Bestandteil des Projektes. In der Saison
(März bis Oktober) können auch die Vorführungen des Falkenhofes selbständig besichtigt werden.
[ mehr anzeigen ]
Kindergarten

Schon angesteckt?

Eine Führung durch die Ausstellungen des Heineanum; danach kann sich jeder kleine und große Besucher einen Button zum Anstecken selbst gestalten.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Kindergeburtstag
Grundschule
Kindergarten
Senioren
Weiterführende Schule

Schwarzer Rabenpeter

Nach einer Führung durch die „Heimische Vogelwelt“ mit interessanten Informationen wird ein Kartenspiel mit vielen Vogelmotiven und Hülle (Tonkarton)gebastelt; zu spielen als Schwarzer Peter oder Memory.
[ mehr anzeigen ]
Kindergeburtstag
Grundschule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Schwertleite

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz können Schüler in das Leben des Mittelalters eintauchen:
Bei diesem Filmprojekt setzen sich Schüler mit der Ausbildung zum Ritter, den ritterlichen Tugenden und dem Rittereid auseinander.
Hierbei gestalten die Schüler selbst eine Spielszene zur Schwertleite, die sie im Anschluss selbst aufzeichnen.

Dieses Projekt beinhaltet einen Rundgang durch die Ausstellungsräume, das Einkleiden in Kostüme, die Erarbeitung des
Themas durch verschiedene Aktivitäten sowie von März bis Oktober auch die Falkenvorführung.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Spegel der Sassen

Mittelalterliches Recht in modernes Bild gerückt:
Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz können Schüler in das Leben des Mittelalters eintauchen:

Das Mittelalter war nicht dunkel, rechtlos und barbarisch – es gab ja den Sachsenspiegel. Dieser regelte das
Zusammenleben von Bauern und Fürsten und auch von missliebigen Nachbarn.

Bei diesem Filmprojekt setzen sich die Schüler mit Textstellen aus dem Werk auseinander und gestalten kleine Spielszenen,
die sie selbst aufzeichnen. Es beinhaltet außerdem das Einkleiden in Kostüme, Rundgänge durch die Ausstellungsräume,
sowie von März bis Oktober auch die Falkenvorführung.
[ mehr anzeigen ]
Weiterführende Schule

Thomas Müntzer und die Reformation

Niemand weiß, wie Thomas Müntzer ausgesehen hat, es gibt kein zeitgenössisches Porträt. Thomas Müntzer ist und bleibt der Mann ohne Gesicht. Gerade deshalb ist es interessant zu ergründen, wer er war. Wir laden Euch dazu ein, den Theologen und Reformator Thomas Müntzer kennen zu lernen, der von Martin Luther als Satan von Allstedt gebrandmarkt wurde.
Entdeckt das Wirken Müntzers in Allstedt und erfahrt, mit welchen Reformen, Schriften und Drucken er nachhaltig das Reformationsgeschehen beeinflusst hat. Dabei bediente er sich des neuen Mediums, des Buchdrucks. Wir laden Euch ein, in die Rolle eines Druckers zu schlüpfen und sich auf den Spuren des Reformators zu begeben. Dabei werdet ihr den Mann ohne Gesicht besser kennenlernen. Oder wusstet Ihr etwa, dass Müntzer der Erste war, der einen komplett deutschsprachigen Gottesdienst gehalten hat?
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Vermietung

Das Foyer des modernen Erweiterungsbaus (bis 130 Personen) und auch den Seminarraum (30 Personen) des historischen Gleimhauses können Sie für Tagungen und Sitzungen mieten. Kulturelle Institutionen erhalten Sonderkonditionen. Nicht in nüchterner Atmosphäre, sondern umgeben von historischen Bauten, inmitten des früheren Zentrums literarischer Geselligkeit, reich gefüllt mit Kulturschätzen von internationalem Rang lassen Sie Ihre Tagungen stattfinden. Gern führen wir Ihre Gäste auch durch das Gleimhaus.

Halberstadt bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten wie den Dom mit seinem berühmten Domschatz, die romanische Liebfrauenkirche und weitere sakrale Bauten, eine reiche Museumslandschaft, die historische Altstadt, den Landschaftspark Spiegelsberge, das neu errichtete Zentrum. Die Harz-Städte Wernigerode und Quedlinburg sind in unmittelbarer Nähe. In Quedlinburg können Literaturinteressierte außerdem das Klopstockhaus besichtigen und in Molmerswende das Gottfried-August-Bürger-Museum.
[ mehr anzeigen ]
Sonstiges

WERTS_img_tit_1_ENDW

Verschmutztes Wasser fließt durch den Boden

Die Schüler erhalten eine altersgerechte Führung durch die Dauerausstellung mit dem Schwerpunkt Wassernutzung in einem Industriebetrieb. Dem schließen sich Experimente an, bei denen die Schüler kontaminiertes Wasser (mit Spülmittel) durch vier verschiedene Bodenarten fließen lassen. Die Schüler notieren auf Arbeitsblättern die Durchlaufdauer, die Farbveränderung und testen den Grad der Verschmutzung.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Vom Burgvolke

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg
Falkenstein / Harz können Schüler in das Leben des Mittelalters eintauchen:
Auf der Burg Falkenstein lebten nicht nur Ritter und Burgfräulein.
Auch der Böttcher, Spielmann, Mönch und andere hatten ihre festen
Aufgaben in der mittelalterlichen Gesellschaft.


Dieses Projekt beinhaltet das Einkleiden in Kostüme, die Erarbeitung des
Themas durch verschiedene Aktivitäten, selbstständige Rundgänge durch
die Ausstellungsräume, sowie von März bis Oktober auch die Vorführung des Falkenhofes.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Vom Kochen und Essen

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg
Falkenstein / Harz können Schüler in das Leben des Mittelalters eintauchen:

In der mittelalterlichen Burgküche fehlt so Einiges, was in einer
modernen Küche selbstverständlich ist. Dennoch standen bei den
Herren von Falkenstein leckere Speisen auf der Tafel.


Dieses Projekt beinhaltet das Einkleiden in Kostüme, die Erarbeitung des
Themas durch verschiedene Aktivitäten, selbstständige Rundgänge durch die
Ausstellungsräume, sowie von März bis Oktober auch die Vorführung des Falkenhofes.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Weiterführende Schule

Von Archaeopteryx bis Zugvögel

Die Entstehung der Vögel und ihre Anpassungen
[ mehr anzeigen ]
Weiterführende Schule

Von den Sauriern bis zu den Vögeln

Evolution am Beispiel von Wirbeltieren (Vögel);
Entstehung der Vögel und ihre Anpassungen
[ mehr anzeigen ]
Weiterführende Schule

Waschtag bei Familie Spengler

Der idyllische Innenhof des alten Wohnhauses von Gustav-Adof Spengler, dem Sangerhäuser Tischlermeister und Heimatforscher, ist die wunderschöne historische Kulisse für den Waschtag. Zur Einstimmung wird die Familie Spengler vorgestellt und der Ablauf eines Waschtages vor 100 Jahren beschrieben. Dann werden Schürzen umgebunden und die Arbeit beginnt. Die Kinder führen alle Arbeitsgänge, die früher zur großen Wäsche gehörten, mit altem Gerät aus: Waschen mit Rubbelbrett und Bürste, Spülen, Wringen, Aufhängen, Legen und Rollen.
Im Anschluss wird das Spengler-Haus in einer Führung erkundet.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule

Was ist ein Museum?

Gemeinsam werden bei einem Rundgang die verschiedenen Aufgaben eines Museums erkundet: Sammeln, Bewahren, Erforschen, Ausstellen und Vermitteln. Dabei ist auch der ein oder andere Blick hinter die Kulissen möglich.
Praxisangebot: Ein "Museum nach Wunsch" wird auf einem Blatt oder auch dreidimensional gestaltet.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule
Kindergarten

Wir erwarten den Kaiser...

Dieses museumspädagogische Programm des Schlosses Wernigerode nutzt die Möglichkeiten eines repräsentativen Wohnschlosses des 19. Jahrhunderts, um mit den Gästen den Besuch des Deutschen Kaisers auf einem fürstlichen Schloss am Ende des 19. Jahrhunderts vorzubereiten. Dabei sind die Bediensteten genauso gefordert, wie auch die fürstliche Familie. Für unser Programm stehen uns zwei typische Räume zur Verfügung - die Wäschekammer und der Rauchsalon - sowie der gesamte Ausstellungsbereich. Die TeilnehmerINNen machen sich mit zeitgenössischen Tätigkeiten vertraut und wenden diese an. Dazu gehören u. a.:
• Schreib- und Leseübungen in alter deutscher Schrift
• das Eindecken einer Festtafel und Festlegung einer Tischordnung
• das Einüben der für das 19. Jahrhundert so wichtigen Umgangsformen
• das Organisieren einer Führung zum umgebauten Schloss
[ mehr anzeigen ]
Familie
Grundschule
Sonstiges
Weiterführende Schule

Zauberhafte Märchenreise

Es war einmal ein Schloss, Prinzen und Prinzessinnen, gute Feen und Elfen, tapfere Helden …... In zauberhaften Kostümen können die Kinder auf eine märchenhafte Entdeckungstour durch die alten Schlossmauern gehen und viele Märchen selbst entdecken, Handarbeiten selber machen, viel Spaß und Freude haben und als Ritter und Burgdame nach Hause gehen.
[ mehr anzeigen ]
Kindergarten
Grundschule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Zauberstoff Papier

Die Geschichte der Papierherstellung und besonders das geschöpfte Hadernpapier des 18. Jahrhunderts werden ins Zentrum des Besuchs gerückt. Alte Kupferstiche veranschaulichen den Herstellungsprozess, verschiedene Papiersorten (Hadernpapier, modernes Papier, Papier mit Wasserzeichen, Kleisterpapier, Marmorpapier etc.) und die Art ihrer Verwendung können betrachtet werden.
Praxisangebot: Wenn etwas mehr Zeit für den Aufenthalt im Museum eingeplant ist, können Falttechniken für Briefe, Mäppchen, kleine Bücher erlernt oder die Herstellung von Kleisterpapieren ausprobiert werden. Zu bestimmten Zeiten sind auch das Marmorieren von Blättern und das Papierschöpfen möglich.
[ mehr anzeigen ]
Familie
Grundschule
Weiterführende Schule

WERTS_img_tit_1_ENDW

Zeitreise Mittelalter

Im Rahmen unserer museumspädagogischen Angebote auf der Burg Falkenstein / Harz
können Grundschüler in das Leben des Mittelalters eintauchen:

Für alle, die mehr über die Welt der Ritter und die Zeit, in der sie lebten,
wissen wollen. Was waren die vielfältigen Aufgaben der Burgbewohner und wie sah das
Zusammenleben der Menschen im Mittelalter aus?


Dieses Projekt beinhaltet das Einkleiden in Kostüme sowie verschiedene Aktivitäten.
Eine Führung durch die Ausstellungsräume ist Bestandteil des Projektes. In der Saison
(März bis Oktober) können auch die Vorführungen des Falkenhofes selbständig besichtigt werden.
[ mehr anzeigen ]
Grundschule