Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Kunstmuseum Moritzburg
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Kunstbetrachtungen für Vorschulkinder

Eine außergewöhnliche Bildergeschichte des russischen Malers El Lissitzky

Kindergarten

Jahrgangsstufe: 5./6.
Dauer: 1 Stunde
Größe: 25 Personen

Beschreibung
Geometrische Formen wie Quadrate, Kreise, Rechtecke sind die Akteure dieses ungewöhnlichen Kinderbuches, das 1920 von dem russischen Avantgardekünstler El Lissitzky entworfen wurde. Dieses, als pädagogischer Versuch entstandene Buch kommt gänzlich ohne erläuternde Rahmenhandlung aus, jedoch bietet es in seiner zeichenhaften Formensprache genügend Anregung zum Erfinden einer Geschichte, die im Anschluss an die Betrachtung in der Museumswerkstatt kreativ umgesetzt werden kann.

Verpflegung
Mitgebrachte Speisen können nach Absprache in der Museumswerkstatt verzehrt werden. In unmittelbarer Nähe des Museums befinden sich Imbiss- und Fast-Food-Anbieter sowie Schnellrestaurants.

Sonstiges
Die o.g. Veranstaltung ist nur ein Beispiel aus einem umfangreichen Themenspektrum, das von der Abteilung Museumspädagogik zu Dauer- und Sonderausstellungen angeboten wird. Persönliche Absprachen zu den unterschiedlichsten Angeboten sind sinnvoll. Weitere Informationen zur Arbeit mit Vorschulkindern finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Museumspädagogik / Was Farben und Formen erzählen