Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museumspädagogik Anhalt-Wittenberg

Bemalen von Porzellan in der Malwerkstatt


Hier können Gruppen bis 15 Personen Porzellan selbstständig bemalen, z.B. mit weihnachtlichen, österlichen, jahreszeitlichen oder anderen selbst ausgewählten Motiven.
Die Porzellanteile werden anschließend im Ofen gebrannt und können zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden.

- Filmvorführung zur Darstellung des Produktionsprozesses
- Veranschaulichung durch verschiedene Materialien und Werkzeuge (im Museum) mit fachlicher Beantwortung aller aufkommenden Fragen
- kleines Quiz rund um Porzellan und seine Herstellung
- selbstständiges Gestalten einer Schale

Die Gestaltung eines weiteren Porzellanteiles ist bei Zuzahlung (ca. 3,- €) möglich.
Wer mag, kann sich nach Fertigstellung seiner Arbeit mit dem Porzellanmemory beschäftigen.
Grundschule
Kindergarten
Weiterführende Schule

Bemalen von Porzellan in der Malwerkstatt


Erster Teil - Porzellaneum:
- Filmvorführung zur Darstellung des Produktionsprozesses
- Veranschaulichung durch verschiedene Materialien und Werkzeuge (im Museum) mit fachlicher Beantwortung aller aufkommenden Fragen
- kleines Quiz rund um Porzellan und seine Herstellung
- selbstständiges Gestalten einer Schale

Zweiter Teil - Stadtführung:
- Führung durch historische Annaburger Gebäude, die für Kinder interessant sind (Militär-Knaben-Erziehungsinstitut, historisches Klassenzimmer usw.)

Je nach Schüleranzahl können einzelne Programmpunkte in 2 Halbgruppen bis jeweils 15 Personen absolviert werden.
Grundschule
Weiterführende Schule