Museumsverband Sachsen-Anhalt

Emailliertes Haushaltsgeschirr im Wandel der Zeiten

Emailtechnik und Geschichte des Emaillierens

Grundschule
Weiterführende Schule

Jahrgangsstufe: 1./2.
Jahrgangsstufe: 3./4.
Jahrgangsstufe: 5./6.
Dauer: 2 Stunden
Größe: 25 Personen

Thale

Auftragen von Emailschlicker

Beschreibung
Die Schüler erhalten eine altersgerechte Führung zur Geschichte des Thalenser Emaillierwerkes und der dort hergestellten Produkte. In Gruppen decken Schüler einen Tisch für die Zeiten 1920 und 1980, sie tragen Emailschlicker auf einen Topf auf und dekorieren einen Trinkbecher mit einem Schiebebild. Zum Schluss gibt es eine Teeverkostung aus emaillierten Trinkbechern.

Verpflegung
Mitgebrachte Speisen können nach Absprache im Museum verzehrt werden. Getränke können im Museum gekauft werden. In unmittelbarer Nähe (Talstation der Seilbahnen) befindet sich eine Imbissmöglichkeit.

Sonstiges
Für die Vor- und Nachbereitung sind auf Anfrage Materialien erhältlich. Für die Anmeldung und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Ute Tichatschke,
Tel.: (0 39 47) 77 85 72
Fax: (0 39 47) 77 85 73
E-Mail: huettenmuseum-thale@t-online.de

Sonstiges:
Thale verfügt über eine Jugendherberge.

Adresse
Walther-Rathenau-Str. 1
06502 Thale

Tel.: (0 39 47) 77 85 72
Email: huettenmuseum-thale@t-online.de
Web: hüttenmuseum-thale.de Öffnungszeiten
April-Oktober: Dienstag-Sonntag 10-17 Uhr
November-März: Mittwoch-Sonntag 11-16 Uhr
Einlassschluss 30 Minuten vor Schließung

Barriere Frei Shop
Barrierefrei: Komplette Ausstellung ebenerdig. Behindertengerechte Toilette in 50 m Entfernung vom Museum.

Touristinformation www.glueck-auf-tour.de