Museumsverband Sachsen-Anhalt

Feder, Tinte, Pergament – Bischof Thietmars Chronik und die karolingische Minuskelschrift

Grundschule
Weiterführende Schule

Jahrgangsstufe: 3./4.
Jahrgangsstufe: 5./6.
Jahrgangsstufe: 7./8.
Dauer: ca. 2 Stunden
Größe: bis zu 24 Personen

Merseburg

Beschreibung
In der dem scriptorium merseburgense nachempfundenen Schreibwerkstatt des Museums erlernen die Schüler am Beispiel der berühmten Chronik des Merseburger Bischofs Thietmar (1012-18) die Grundzüge der karolingischen Minuskelschrift, Vorgängerin unserer heutigen Schrift. Außerdem werden ottonische Herrscherurkunden erläutert und nachgebildet.

Adresse
Domplatz 9
06217 Merseburg

Tel.: (0 34 61) 40 13 18
Fax.: (0 34 61) 40 20 06
Email: museum.schloss.merseburg@saalekreis.de
Web: www.saalekreis.de Öffnungszeiten
März-Oktober: täglich 9-18 Uhr
November-Februar: täglich 10-16 Uhr; 24.12. und 31.12. geschlossen

Shop

Tipps
- jährlich im April: Merseburger Museumsnacht
- jährlich im Mai: Führungen und Projekte zum Internationalen Museumstag
- 2. Juniwochenende: Merseburger Schlossfest
- jährlich im September: Führungen zum Tag des offenen Denkmals, Merseburger Orgeltage