Museumsverband Sachsen-Anhalt

Fachwerkmuseum im Ständerbau

Quedlinburg

Fachwerkmuseum im Ständerbau
Das Fachwerkbaumuseum ist in einem Hochständerbau (um 1310) untergebracht. Das Haus ist eines der ältesten deutschen Fachwerkhäuser und das älteste erhaltene in Quedlinburg.
Informiert wird über die Geschichte der Fachwerkbaukunst vom 14.-19. Jahrhundert, über die Restaurierungs- bzw. Rekonstruktionsmaßnahmen in der Stadt Quedlinburg sowie über die historische Entwicklung des Altstadtgebietes vom 10. Jahrhundert bis zum Niedergang der Fachwerkbaukunst nach 1800. In der neuen Dauerausstellung werden die einzelnen Stile des Quedlinburger Fachwerkbaus anhand von Modellen anschaulich dargestellt. Eine Abteilung widmet sich dem Symbolgehalt der oft prachtvollen Ornamente an verschiedenen Gebäuden.

Adresse
Wordgasse 3
06484 Quedlinburg

Tel.: (0 39 46) 38 28
Fax.: (0 39 46) 90 56 89
Email: schlossmuseum@quedlinburg.de
Web: www.quedlinburg.de Öffnungszeiten
April-Oktober: Freitag-Mittwoch 10-17 Uhr
November-März: geschlossen
1., 2., 3. Adventswochenende Samstag, Sonntag 10–16 Uhr
(letzter Einlass 15.30 Uhr)

Shop

Ortsinformation www.quedlinburg.de
www.adventstadt.de

Touristinformation www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de/ www.strassederromanik.de www.unesco-welterbe.de/startseite_1024.html

Tipps
- Mai: Internationaler Museumstag (museumspädagogische Angebote)
- September: Tag des offenen Denkmals (museumspädagogische Angebote)