Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Johann-Friedrich-Danneil Museum

Herbstwerkstatt

Grundschule

Jahrgangsstufe: 1./2.
Jahrgangsstufe: 3./4.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Größe: 28 Schüler

Beschreibung
In der ständigen Ausstellung werden anhand von Exponaten Leuchtmittel erklärt. Dabei spielen Öllampen, Kerzen und Kerzenhalter, sowie Laternen eine Rolle. Über Sinn und Entstehung des altmärkischen Brauch des Martinssingen (Bettelabend) und der Martinsumzüge werden die Schüler informiert.

Im praktischen Teil erstellen die Schüler:
+ eine Kerze im Tauchverfahren
+ eine verzierte Stumpenkerze
+ eine Laterne

Diese Gegenstände können die Schüler als Erinnerungsstücke mit nach Hause nehmen.

Sonstiges
Erklärungen zu Leuchtmitteln in der ständigen Ausstellung und zum Brauch des „Martinssingen“ in der Altmark, Bau einer Laterne, Kerzen tauchen, Kerzen mit herbstlichen Motiven verzieren