Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museum Heineanum

MILVUS, der Rotmilan – Geschichte zum Würfelspiel

Eine imposante Greifvogelart unseres Gebietes

Familie
Kindergeburtstag
Grundschule
Weiterführende Schule

Jahrgangsstufe: 3./4.
Jahrgangsstufe: 5./6.
Jahrgangsstufe: 7./8.
Dauer: 2 Stunden
Größe: 25 Kinder
Bild 1

Beschreibung
1. "MILVUS, der Rotmilan"
ist die Geschichte, in der ergänzend zum Spielablauf einzelne Ereignisse noch zusammenhängender geschildert werden. Sie kann in eine Führung einbezogen werden. Das Heft mit der MILVUS-Geschichte ist farbig illustriert mit den Bildern des Würfelspiels. Darin enthalten sind außerdem ein Steckbrief zum Rotmilan und eine Rätsel- sowie Ausmalseite.
Einzelheft: 2,- €

2. Führung und Information über eine Greifvogelart unseres Gebietes, mit Gestalten des Rotmilan- Würfelspiels – Basteln und Ausmalen. (Material: Zeichenkarton) In seinem Spielablauf wird fachlich korrekt Wissen über die imposante Vogelart vermittelt. Spielerisch können Kinder MILVUS den Rotmilan durch ein Jahr in seinem Leben begleiten, erfahren einiges über seine Lebensweise und was ihm im Laufe eines Jahres widerfahren kann.
Kosten: je Bastelpaket 2,50 €; mit MILVUS-Geschichte 4,00 €

3. Führung und Information über eine Greifvogelart unserer Region, mit Bau eines Rotmilan- Schwingvogels (Tonkarton)
Kosten: je Bastelbogen mit Material 2,00 €; mit MILVUS-Geschichte 3,50 €

Verpflegung
Mitgebrachte Speisen können nach Absprache im Mehrzweckraum verzehrt werden. Selbstversorgung ist möglich im Umkreis von 400 m des Museums – Zentrumsnähe – Restaurants, mehrere Bäckereien und Schnellimbiss in der Rathaus-Passage.
Toiletten sind am Museum vorhanden.

Sonstiges
Für museumspädagogische Aktionen werden Materialkosten erhoben.
Klassensätze bitte anmelden, damit die Materialien ausreichend vorbereitet werden.
Utensilien wie Schere, Klebstift, Buntstifte sind mitzubringen.
Für die Anmeldung und weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an:
Evelyn Winkelmann; Montag – Freitag, 8 – 13 Uhr;
Telefon: (03941) 55 14 63; Fax. (03941) 55 14 69; e-mail: winkelmann@halberstadt.de

Sonstiges:
Schulklassen und derartige Kindergruppen haben freien Eintritt. Es steht zusätzlich ein Mehrzweckraum im nebenstehenden Gebäude zur Verfügung für die museumspädagogischen Aktionen.