Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Gleimhaus, Museum der deutschen Aufklärung

Halberstadt

Gleim und Spiegel im Freundschaftstempel Freundschaftstempel Gleimstuhl Kinder in der Ausstellung

Das Gleimhaus ist ein Museum für Literatur.
Es erinnert an berühmte Autoren (= Buch-Schreiber).

Im „Freundschaftstempel“ sieht man viele Bilder von Dichtern.
Sie lebten vor etwa 250 Jahren.

Das Museum ist im Haus von Herrn Gleim.
Er sammelte Bilder, Bücher und Briefe.
Er hatte einen besonderen Schreib-Stuhl.

Schon Goethe bewunderte bei seiner Harzreise 1805 die Gemäldesammlung, genannt „Freundschaftstempel“, des Dichters und Sammlers Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803). Gleim, der mit fast allen bedeutenden Schriftstellern des späten 18. Jahrhunderts in Kontakt war, machte Halberstadt zu einem literarischen Zentrum und trug überdies die größte Dichter-Porträtgalerie seiner Zeit zusammen. Vor den über 120 Bildnissen berühmter Zeitgenossen, z. B. Lessing, Herder und vielen anderen mehr, mit denen Gleim befreundet war, lassen Bücher, Briefe und andere außergewöhnliche Sammlungsstücke das 18. Jahrhundert lebendig werden. Mit seiner historischen Bibliothek und seiner umfangreichen Handschriftensammlung ist das Gleimhaus eine Forschungsstätte für die Literatur- und Kulturgeschichte des „Zeitalters der Aufklärung“. Kinder können in einem speziell eingerichteten Raum die Zeit Gleims mit allen Sinnen erfahren.

Sammlungen bei museum-digital

Sonderausstellungen

Sonderausstellung vom 07.07.2018 bis 21.10.2018
Visionen der deutschen Aufklärung

Veranstaltungen

20.10.2018 um 15:00 Uhr
Projekt: Künstlerfreunde zu Besuch

20.10.2018 um 19:00 Uhr
Abendliche Begegnung des Förderkreises Gleimhaus e.V.

20.10.2018 um 17:00 Uhr
Jahreshauptversammlung des Förderkreises Gleimhaus e.V.

21.10.2018 um 11:15 Uhr
Finissage: Visionen der deutschen Aufklärung

29.10.2018 um 19:00 Uhr
Gedankenklub

14.11.2018 um 19:30 Uhr
Geist und Muse bei Gleim
Herr Gleim lädt sich Dichter ein – Lesekonzert mit Marco Organo, Thilo Schwichtenberg, Josephine von Blueten Staub, Johann Voss sowie Renate Sattler (Moderation) und Schülern der Kreismusikschule. Kooperation mit Kulturwerk deutscher Schriftsteller Sachsen-Anhalt e.V.

15.11.2018 um 15:00 Uhr
Literaturgespräch bei Gleim
10 Jahre Lesepaten und Buchempfehlungen der Buchhandlung Schönherr

16.11.2018 um 15:00 Uhr
Gedankenklub

16.11.2018 um 09:00 Uhr
Stiftung lesen: Vorlesetag
Frau Prof. Kolb-Janssen liest vor Schülern der Halberstädter Grundschulen

07.12.2018 um 17:00 Uhr
Weihnachtskonzert der Kreismusikschule

12.12.2018 um 19:30 Uhr
Geist und Muse bei Gleim
Ingrid Dietsch und Nicole Kabisius: Buchvorstellung: „… drey Tausend und zwey hundertster Schatz meines Herzens“. Briefe von Caroline und Johannes Daniel Falk (1796-1826)
Veranstaltung aus Anlass des 250. Geburtstages des Begründers der Jugendsozialarbeit Johannes Daniel Falk.

20.12.2018 um 15:00 Uhr
Literaturgespräch bei Gleim
Hilde Thoms: Eine Frau macht Theater – Leben und Wirken der Neuberin mit Schwerpunkt Blankenburg