Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Nietzsche-Haus
Eine Einrichtung des Stadtmuseums Naumburg

Naumburg

Nietzsche Haus Nietzsche-Haus mit Nietzsche-Dokumentationszentrum Nietzsche-Dokumentationszentrum

Friedrich Nietzsche war ein Philosoph.
Philosophen machen sich viele Gedanken über die Wahrheit und über die Vernunft.

Friedrich Nietzsche wohnte als Kind und als Jugendlicher hier.
Heute ist das Haus ein Museum.
Es zeigt das Leben und das Arbeiten von Friedrich Nietzsche.
Es gibt eine Bibliothek mit Büchern, die er geschrieben hat.

Das Nietzsche Haus Naumburg ist Teil der “Nietzsche-Straße", welche die wichtigsten deutschen Stationen des Lebensweges Friedrich Nietzsches verbindet. Vom Geburtsort Röcken bei Lützen führt er über Naumburg und Schulpforte ins Thüringische, nach Tautenburg und Weimar.
Eine Dauerausstellung dokumentiert Leben und Werk des Philosophen, während eine in den Ausstellungsräumen aufgestellte Hausbibliothek dem Besucher Gelegenheit gibt, sich unbefangen mit dem Werk Nietzsches bekannt zu machen. Sonderausstellungen zu literarischen, künstlerischen und anderen kulturgeschichtlichen Themen runden das Angebot des Hauses ab.

Das benachbarte Nietzsche-Dokumentationszentrum dient Forschern, Wissenschaftlern und interessierten Bürgern der Erforschung und kritischen Auseinandersetzung mit der Nietzsche-Rezeption. Der Ausstellungsbereich des Nietzsche-Dokumentationszentrums ist während der Öffnungszeiten des Nietzsche-Hauses für die Öffentlichkeit zugänglich.