Kontakt/Impressum | english

Museumsverband Sachsen-Anhalt

Museen Sachsen-Anhalts

Museum Alte Münze

Stolberg

Außenansicht Museum Alte Münze Anprägen Balancier Streckbank

Eines der schönsten Fachwerkhäuser Stolbergs, 1535 als Münzenwerkstatt errichtet, beherbergt heute das Museum ALTE MÜNZE. Einzigartig im deutschsprachigen Raum ist die nahezu vollständig erhaltene Werkstattausrüstung mit Geräten aus dem 18. Jahrhundert. Komplettiert wird das Herzstück der Ausstellung durch nachempfundene Funktionsmodelle sowie einen Einblick in die Münzgeschichte Stolbergs und Mitteldeutschlands. In der dritten Etage wird der Prediger und Bauernführer Thomas Müntzer, der um 1489 in Stolberg geboren wurde, vorgestellt und die Stadtgeschichte Stolbergs, speziell im 18. Jahrhundert, beleuchtet.

Sammlungen bei museum-digital

Veranstaltungen

26.12.2019 von 11 Uhr bis 15 Uhr
Weihnachtsprägen
Wir bieten unseren Gästen am 26.12.2019 das sogenannte „Weihnachtsprägen“ an.
Das heißt, die Gäste haben in weihnachtlicher Atmosphäre von 11-15 Uhr die Möglichkeit, beim prägen der Jahresmedaille 2019 "Questenberg und das Questenfest“ zuzusehen.
Geprägt werden die Medaillen aus 999 Feinsilber am großen Balancier-Handwerk aus einer längst vergangenen Zeit.

Geöffnet ist das Museum "ALTE MÜNZE“ von 10-16 Uhr - Medaillen werden von 11-15 Uhr geprägt.