Museumsverband Sachsen-Anhalt

Historische Gebäude und Plätze der Stadt Halle - Was Sagen und Geschichten von ihnen erzählen

Grundschule
Weiterführende Schule

Jahrgangsstufe: 1./2.
Jahrgangsstufe: 3./4.
Jahrgangsstufe: 5./6.
Jahrgangsstufe: 7./8.
Jahrgangsstufe: 9./10.
Jahrgangsstufe: 11./12.
Dauer: 2 Stunden

Halle

Beschreibung
Die Erkundung beginnt im Christian-Wolff-Haus, wo ein Kellergewölbe mit mittelalterlicher Pflasterung und ein prachtvolles Kaminzimmer zu Entdeckungen einladen. Um die Stadt kennenzulernen, führt der Weg danach zum Markplatz. Denkmale und historische Gebäude machen hier mit der Vergangenheit der Stadt und dazugehörigen Geschichten und Sagen bekannt. Woher hat der Rote Turm seinen Namen? Warum besitzt der Roland ein großes Schwert? Zum Abschluss kann nach dem Aufstieg auf die Hausmannstürme die Stadt Halle aus der Vogelperspektive erkundet werden.
Das genannte Angebot des Stadtmuseums Halle ist im Rahmen des schulischen Projektes „Meine Heimatstadt Halle“ in der Klasse 3 besonders zu empfehlen.

Adresse
Große Märkerstraße 10
06108 Halle

Tel.: (03 45) 221 30 30
Fax.: (03 45) 221 30 33
Email: stadtmuseum@halle.de
Web: www.stadtmuseumhalle.de Öffnungszeiten
Dienstag-Sonntag 10-17 Uhr

Barriere Frei Shop
Barrierefrei: mit kleinen Einschränkungen, zwei Fahrstühle, Behinderten-Toilette